Orthopädie

Für Einlegesohlen und orthopädische Arbeiten ist Orlando Rada dienstags und donnerstags auf Termin anwesend.
Reservieren Sie einen Termin.







26 Knochen, 107 Bänder, 19 Muskeln und 29 Gelenke bilden den Fuss: ein wahres Meisterwerk der Natur, das man schützen und pflegen sollte. Eine Einlegesohle kann dabei helfen, denn sie dient als Stossdämpfer zwischen Fuss und Boden.
Wir von der Schuhmacherei New Rada stellen Einlegesohlen für jedes Bedürfnis nach Mass her – sowohl für empfindliche Füsse mit kleinen Schwachstellen als auch für besondere Problemfälle, die auf Operationen zurückgehen oder erblich bedingt sind.

Dank seiner Erfahrung und der Zusammenarbeit mit Ärzten und Orthopädietechnikern bietet Orlando Rada die richtige Lösung für jeden Kunden. Mit Professionalität und Einfühlsamkeit stellt er die passende Sohlen für Sie her.

Gönnen wir unseren Füssen die erholsame Wirkung einer guten Einlegesohle!





Lernen wir unsere Füsse kennen.


Die häufigsten Probleme, welche die Verwendung einer nach Mass gefertigten Einlegesohle erforderlich machen:



Hallux Valgus

Der Hallux Valgus ist eine der häufigsten Fusserkrankung und sehr schmerzhaft.
Er ist durch eine Fehlstellung der Grosszehe gekennzeichnet und oft mit einem Spreizfuss verbunden. Der Hallux Valgus wird meist durch spitze Schuhe oder Schuhe mit sehr hohen Absätzen verursacht, welche die Füsse zu einer unnatürlichen Haltung zwingen.






Hallux Rigidus

Hierbei handelt es sich um eine Arthrose des Grosszehengrundgelenks, die bei jeder Bewegung starke Schmerzen verursacht. Die Ursachen dafür können vielfältig sein: Polyarthritis, Gicht oder Schmerzen nach einer Ausrenkung, einem Knochenbruch oder einem chirurgischen Eingriff. Der Fussabduck zeigt keine Anomalie.







Fersensporn

Eine sehr schmerzhafte Überlastungsreaktion, deren Ursache metabolisch, traumatisch oder angeboren sein kann.
Eine übertriebene Verkalkung unter der Ferse verursacht eine Periostitis und lässt dauerhafte Schmerzen entstehen, die besonders nach langen Ruhephasen vorkommen.
Der Fussabdruck zeigt keine Anomalie oder Missbildung; die Ursache dieser Schmerzen kann man nur durch Röntgen finden.







Matatarsalgie

Hierbei handelt es sich um Nervenschmerzen am Mittelfuss. Die belastungsabhängigen, starken Schmerzen treten an den Gelenken des Mittelfusses (an der Vorderseite des Fusses) auf. Die Symptome können durch eine angeborene Missbildung, Arthritis oder posttraumatische Beschwerden verursacht werden.







Plattfuss

Es handelt sich um eine angeborene oder erworbene Fussmissbildung. Wenn der Patient gerade steht, berührt die Fussfläche den Boden. Normalerweise gibt es bei Plattfuss eine externe Rotation des Fusses, der sogenannte „Pes Planus“. Bei Neugeborenen verschwindet diese Missbildung oft während des Wachstums. Wenn diese Beschwerden chronisch werden, kommt es häufig zu Arthrose.










Die Dienstleistungen von New Rada

Memory Soft Einlegesohle: komfortabel, antibakteriell, selbstmodellierend und atmungsaktiv.

Mehr erfahren

Für Einlegesohlen und orthopädische Arbeiten ist Orlando Rada
dienstags und donnerstags auf Termin in Samedan anwesend.



Reservieren Sie einen Termin.